Deidre vom

 

Hürtgenwald

 

„Didi“
06.05.1998 - 02.07.2013

 

KfT-Jugend-Champion
Klubjugendsiegerin 1999
Jugendsiegerin Berlin
Internationaler Champion
Deutscher Champion KfT
Deutscher Champion VDH
Dänischer Champion

Polnischer Champion

Deutscher Veteranen-

Champion KfT

Deutscher Veteranen-

Champion VDH

 

PEDIGREE

 

Nachdem unser Entschluss feststand, eine kleine Irish-Hündin mit in unsere Familie aufzunehmen, stellte sich die Frage nach der passenden Abstammung. Nach intensivem Studium der unterschiedlichen Zwinger und deren Vorfahren entschieden wir uns für Deidre vom Hürtgenwald.

 

Sie vereinigt zwei für die Irish Terrier-Zucht bedeutende Blutlinien:
Auf der einen Seite repräsentiert Siska von der Frankenlerche aus der Zucht der Gräfin Stauffenberg die bedeutsamste Blutlinie der Irish Terrier in Deutschland (Siska ist die letzte selbst gezüchtete Hündin der im Jahre 2006 leider verstorbenen Gräfin, die in die Zucht ging) und auf der anderen Seite stehen Edbrios Eamon und Edbrios Seanin für die irische Linie, die mit ihrem Repräsentanten Edbrios Duplicate, der in fast allen heutigen Stammbäumen zu finden ist, die Irish Terrier-Zucht in England maßgeblich prägte.

 

Bei der Europasieger-Zuchtschau 1997 wurde Deidres Mutter Bridie vom Hürtgenwald der Titel „VDH-Europasiegerin“ von dem Richter Rolf Eggerking zuerkannt.

 

Deidre verkörpert mit ihrer Erscheinung den typischen irischen Typ der Irish Terrier.

 

Zitat: „Nice feminine head, nice ears, good Irish expression !, dark eyes, lovely reach of neck into well placed shoulders, tight jacket, good tailset, very well balanced, moves well front and back” (Richter Paul Martin aus Irland auf der CAC Schau in Bonn am 15.10.2000).

 

Mit ihrer Größe von 45 cm entspricht sie zu 100% dem Standard. Sie ist elegant, hat aber auch Substanz, die für einen Raubzeugvernichter dringend notwendig ist.

 

Nach erfolgreicher Ausstellungskarriere zog Didi insgesamt 4 Würfe mit insgesamt 13 Welpen groß. Sie war eine ausgezeichnete Mutter, die instinktsicher Geburt und Aufzucht sowie die Erziehung der Welpen meisterte. Dabei erstaunte uns immer wieder die Vielfalt der unterschiedlichen Erziehungsmethoden, mit denen die Welpen in der gesamten Aufzuchtsphase auf ihr späteres Leben vorbereitet wurden.

Deidre gehört mit zu den Muttertieren, die ihre Welpen ab ca. 3-4 Wochen teilweise auch im Stehen säugen. Ein Indiz dafür, dass hier die natürlichen Instinkte noch vollständig erhalten sind.

A-Wurf : Deidre vom Hürtgenwald – Killorglin Private Dancer (2002)
B-Wurf : Deidre vom Hürtgenwald – Buster Keaton von der Bülte (2003)
C-Wurf : Deidre vom Hürtgenwald – Killorglin Private Dancer (2004)
D-Wurf : Deidre vom Hürtgenwald – Inchicore Celtic Cracker (2005)

Mittlerweile in „Rente“, feierte Didi nach langer Ausstellungspause ein erfolgreiches Comeback im September 2006 in Bad Segeberg. Sie errang den 2. Platz im Wettbewerb „Bester Veteran der Show“ und wurde dabei bester Terrier-Veteran, da der 1. Platz an einen Tibet Terrier vergeben wurde. Die Konkurrenz war stark, da es sich bei den Mitbewerbern u.a. um Europa- und Bundessieger handelte.

 

 

                   <-- zurück      FOTOGALERIE      weiter -->

 
   
   
Alle unsere Zuchthunde und Deckrüden sind CF-getestet und homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose.
Alle unsere Zuchthunde und Deckrüden sind CF-getestet und homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose.

Do

18

Jul

2019

Update: Welpen

WIR ZÜCHTEN                       SEIT 4 GENERATIONEN  AUSSCHLIESSLICH MIT IRISH TERRIERN VOM                     DH GENOTYP N/N.

Mehr Infos auch unter: www.irish-terrier-page.de

Celtic Crackers Welpen

Die Quartermains sind da !

Möchten Sie einen kleinen Celtic Cracker ab Mitte August in ihre Famiie aufnehmen ?

Ja ? - dann sputen Sie sich und nehmen Sie bitte umgehend mit uns Kontakt auf, wenn Sie einen kleinen roten Teufel als Familienmitglied haben möchten.

Herzlichen Glückwunsch an Celtic Crackers Fantastic Fellow, Celtic Crackers Famous Fire Cracker, Celtic Crackers Five Star Fantasy und Celtic Crackers Faye le Fay, die am 13. Juni 2019 ihren 13. Geburtstag feiern. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wir wünschen Euch alles Liebe und Gute, Gesundheit und viel Freude weiterhin mit Euren Zweibeinern. Laßt Euch ordentlich verwöhnen.

 

Schade, dass Freddie diesen Geburtstag nicht mehr mitfeiern kann. Er ging am 6. Mai 2019 leider unerwartet über die Regenbogenbrücke.

VDH - Gütesiegel
VDH_Guetesiegel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB