Was ein (Irish Terrier-) Welpe lernen muss

 

Petra Krivy/Angelika Lanzerath
Was ein Welpe lernen muss - Die Hundeschule

Müller-Rüschlikon, 2009.
ISBN 978-3-275-01689-1


Endlich ein Buch, welches sich mit der Erziehung/Beschäftigung des bis zu max. 16 - 18 Wochen alten Welpen beschäftigt.

Ich habe das Buch gestern gelesen und finde es für den neuen (Irish Terrier-) Welpenbesitzer sehr ansprechend.

Es beantwortet die häufigsten Fragen, die im Zusammenleben entstehen, und erläutert auch, warum und wieso diese entstehen können.

Ich habe viele Situationen wiedererkannt und habe mich gefreut (ohne mir auf die Schulter zu klopfen), dass ich mich jeweils passend verhalten habe.

Alle unsere Zuchthunde und Deckrüden sind CF-getestet und homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose.
Alle unsere Zuchthunde und Deckrüden sind CF-getestet und homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose.

WIR ZÜCHTEN                       SEIT 3 GENERATIONEN  AUSSCHLIESSLICH MIT IRISH TERRIERN VOM                     DH GENOTYP N/N.

Mehr Infos auch unter: www.irish-terrier-page.de

Celtic Crackers Welpen

Möchten Sie einen kleinen Celtic Cracker in Ihre Familie aufnehmen? Ja ? - dann nehmen Sie bitte umgehend mit uns Kontakt auf, wenn Sie einen kleinen roten Teufel als Familienmitglied haben möchten. Unser P - Wurf bereichert seit dem 13. Mai 2018 unseren Alltag für die nächsten 10 Wochen.

Herzlichen Glückwunsch an Celtic Crackers Nimble Mind Nelly, Celtic Crackers Noble Friend Ivy, Celtic Crackers Never Walk Alone Maggie, Celtic Crackers New Hope Abby, Celtic Crackers No Stranger Zorro, Celtic Crackers Nobleman Hubertus Hyper-Bell, Celtic Crackers No Surrender Winston und Celtic Crackers No Compromise Eddy, die am 15. Mai 2018 ihren 3. Geburtstag feiern. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wir wünschen Euch alles Liebe und Gute, Gesundheit und viel Freude weiterhin mit Euren Zweibeinern. Laßt Euch ordentlich verwöhnen.

VDH - Gütesiegel
VDH_Guetesiegel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB