10. März 2017

 

Freud und Leid kommen häufig mit- und nacheinander.

 

Nach der Aufzucht unseres N-Wurfes im Frühsommer 2015 gab es einige Veränderungen im Leben der Celtic Crackers. Zunächst kam unser Umzug nach Sandesneben Ende 2015.

 

Im Laufe des Jahres 2016 gab es einige schöne Ausstellungserfolge von Katniss (Classic Celtic Crackers Katniss vom Haseland) und von Linus (Celtic Crackers Legolas) und beide absolvierten ihre Zuchtzulassung mit Bravour.

 

Am 28. Oktober 2016 mussten wir schweren Herzens von unserer Mickey, Celtic Crackers Albion Angel, Abschied nehmen. Wir hatten 14 1/2 wunderschöne Jahre mit ihr. Mehr über sie gibt es unter In Memoriam.

 

Im November 2016 feierte Linus (Celtic Crackers Legolas) Hochzeit mit Summer vom Saarteufel. Dieses blieb nicht ohne Folgen und so erblickten am 6.01.2017 drei Rüden und drei Hündinnen im Kennel "First Summer Time" das Licht der Welt.

 

Am 2. Weihnachstag 2016 verdrehte Katniss (Classic Celtic Crackers Katniss vom Haseland) ihrem Kumpel, Freund und Hundeschul-Begleiter Linus (Celtic Crackers Legolas) den Kopf und auch das blieb nicht ohne Folgen, so dass ab dem 25. Februar 2017 insgesamt sieben kleine rote Teufelchen (drei Rüden und vier Hündinnen) den Alltag im Hause der Celtic Crackers für die nächsten 10 Wochen bestimmen.

 

Sehr traurig ist, dass der Ur-Großvater dieses Wurfes O`Neill (Inchicore Celtic Cracker) seine Urenkel nicht mehr sehen konnte. Völlig überraschend mussten wir ihn am 30. Januar 2017 nach 13 1/2 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Eine nicht mehr vorhandene Bandscheibe machte sein Leben zur Qual und so entschlossen wir uns, ihn zu seiner geliebten Mickey gehen zu lassen, deren Verlust er auch nur schwer ertragen hatte. War er doch seit ihrem Weggang rapide gealtert. Mehr über ihn unter In Memoriam

 

Alle MERRY DANCERS` gehören ab sofort zur Celtic Crackers Familie.


Für mich ist es selbstverständlich, dass ich ab sofort allen MERRY DANCERS` mit Rat und Tat zur Seite stehe.

Nachruf

 

Plötzlich und unerwartet verstarb meine Züchterkollegin und Co-Autorin unseres gemeinsamen Irish Terrier - Buches Helga Richter-Lönnecke am 15. September 2014 im Alter von 67 Jahren während ihres Urlaubes in Frankreich, nur vier Monate nach dem Tod ihres Mannes.

Helga Richter-Lönnecke züchtete seit 2002 unter dem Namen „MERRY DANCERS`“  sehr erfolgreich Irish Terrier in Mülheim an der Ruhr.

 

Seit frühester Kindheit war Helga den Terriern eng verbunden. Ihr Welsh-Terrier Beppo begleitete sie durch ihre Kindheit. Später kamen Airedale Terrier in ihre Familie, denen sie auch in den ersten Jahren ihrer Ehe mit Wolf-Jürgen Richter treu blieb. 1997 aber trat der Irish Terrier „Aston vom Akazienhain“ in ihr Leben und fortan war sie den Irish Terriern verfallen. Im Jahre 2000 kam „Finnseach vom Hürtgenwald“ dazu und der Kennel „MERRY DANCERS`“ wurde gegründet. Am 21.11.2002 fiel der erste Wurf, aus dem Aodhan McAston im Jahre 2004 Jubiläumsklubsieger und 2005 Weltsieger wurde.

 

Aston und Finnseach wurden erfolgreich im In- und Ausland ausgestellt und haben zahlreiche Championtitel errungen. Aston wurde 2006 und 2009 Welt-Veteranensieger. Auf Crufts 2003 wurde Finnseach zusammen mit ihrer Halbschwester Deidre als erste deutsche Irish Terrier Hündinnen ausgestellt. Aufsehen erregten beide sowohl durch ihre akzeptable Platzierung als auch durch ihre unkupierten Ruten.

Ausstellungen wurden zu Helgas Passion und sie freute sich ihre MERRY DANCERS` erfolgreich selbst vorzuführen. Noch einen Tag vor ihrem Tod errang sie mit ihrem Liebling MERRY DANCERS` Knight Midget in Frankreich das CAC, CACIB und BOB.

 

Neben Ausstellungen hatte sie es sich auch zur Aufgabe gemacht, den Irish Terrier in allen Bereich zu fördern. Vier Jahre wirkte sie im Förderverein Irish Terrier als 2. Vorsitzende. Sie organisierte ein Erste-Hilfe-Seminar, ein Zahn- und ein Ernährungsseminar, verfasste mit Susann Gielians und mir die Irish Terrier Jahrbücher 2010, 2011 und 2012. Sie war maßgeblich an der Initierung der Corny-Feet (Digitale Hyperkeratose) Forschung des Instituts Antagene und dem Finden des Genmarkers beteiligt und engagierte sich in der Cystinurie-Forschung. Nie war ihr ein Weg zu weit, weder um Proben für die Forschungen aus dem Ausland zu holen noch um zur Erweiterung des Genpools Deckrüden aus dem Ausland einzusetzen.

Sie war Zuchtwartin und Junior-Handling Richterin.

 

Seit 2000 war sie jährlich auf der Crufts in Birmingham präsent, um sich über den Stand der Irish Terrier Zucht in Großbritannien und Irland zu informieren. Sie reiste zu den World Dog Shows und zu vielen weiteren Irish Terrier Ereignissen im In- und Ausland. Sie ist bei den internationalen Irish Terrier Züchtern wohlbekannt und geachtet. Der Irish Terrier Club of America gründete nach ihrem Tod den Helga Richter-Lönnecke Fund zur Erforschung der Cystinurie beim Irish Terrier.

 

Im April 2013 erschien das von uns geschriebene Standardwerk „Irish Terrier – Geschichte, Haltung, Ausbildung, Beschäftigung“ im Kosmos-Verlag. Durch dieses wird sie für immer unvergessen sein.

 

Im November 2013 gründete sie die Ortsgruppe Ruhr und freute sich auf viele nette Veranstaltungen.

 

Die Irish Terrier Familie verliert mit Helga Richer-Lönnecke eine passionierte Liebhaberin der Rasse und eine engagierte Repräsentantin für die Rasse. Wir werden sie vermissen.

 

Andrea Gasch

stellvertretend für die Irish Terrier Züchter

 

25. Juli 2014

 

Publikation zur Erforschung des Genmarkers der Hyperkeratose (Corny Feet) beim Irish Terrier vom 15. Mai 2014 / Scientific publication about the successful research for the gene marker of Hereditary Hyperkeratosis in Irish Terriers

 


Wir freuen uns ganz besonders, dass unser jahrelanges Sammeln von Speichelproben von Irish Terriern aus den unterschiedlichsten Zuchtstätten im In- und Ausland von den Wissenschaftlern in ihrer Publikation gewürdigt wurde./We are very proud that the scientists thanked us for our efforts in getting saliva samples from Irish Terriers from different kennels from all over the world:

 

Acknowledgments

The authors are grateful to referring veterinarians and to all dog owners and breeders who donated samples and shared pedigree data of their dogs. We would like to thank especially Beat Joos and the Swiss and German Kromfohrländer clubs for their support of the study and Helga Richter-Lönnecke, Andrea Gasch, and Susan Seabridge for their involvement in sampling Irish Terriers. We acknowledge Claire Wade and Danika Bannasch for sharing dog genome sequence data from control dogs. We thank Catherine André and Christophe Hitte for discussion, Brigitta Colomb, Michèle Ackermann, Muriel Fragnière, and Denise Howald for expert technical assistance, the Next Generation Sequencing Platform of the University of Bern for performing the whole genome sequencing experiments, and the Vital-IT high-performance computing center of the Swiss Institute of Bioinformatics for performing computationally intensive tasks.(http://www.vital-it.ch/)

 

Hier können Sie die gesamte Publikation nachlesen. / Here you can read the entire scientific essay:

 

http://www.plosgenetics.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pgen.1004370

 

 

 

 

zu beziehen bei: www.majemaka.de
zu beziehen bei: www.majemaka.de

14. Juli 2014 : Super - ein wunderschönes Kissen mit Irish Terrier Motiv.

 

Herzlichen Dank an Manuela Kaiser für diese wunderschöne Arbeit.

 

 

Katniss freut sich über ihr neues Kuschelkissen.

 

Das Irish Terrier Jahrbuch 2012

 

Für alle Irish Terrier Begeisterten und solche, die es werden wollen !!!!!


Noch sind einige wenige Exemplare bei mir verfügbar.

 

Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Anschauen. Es lohnt sich.

 

Update: 14. Juli 2014

Alle unsere Zuchthunde und Deckrüden sind CF-getestet und homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose.
Alle unsere Zuchthunde und Deckrüden sind CF-getestet und homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose.

Mehr Infos auch unter: www.irish-terrier-page.de

Celtic Crackers Welpen

Möchten Sie einen kleinen Celtic Cracker in Ihre Familie aufnehmen? Dann müssen Sie sich sputen ! Unser O - Wurf ist am 25.02.2017 auf die Welt gekommen. Zwei Rüden suchen noch ein terrierbegeistertes Zuhause. Nehmen Sie bitte umgehend mit uns Kontakt auf, wenn Sie einen kleinen roten Teufel als Familienmitglied haben möchten.

Herzlichen Glückwunsch an Celtic Crackers Marty Mc Fly, Celtic Crackers Monty Mc Coy, Celtic Crackers Marlowe Mc Master und Celtic Crackers Majesty Mc Cloud, die am 23. März 2017 ihren 3. Geburtstag feiern. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wir wünschen Euch alles Liebe und Gute, Gesundheit und viel Freude weiterhin mit Euren Zweibeinern. Laßt Euch ordentlich verwöhnen.

Herzlichen Glückwunsch an Celtic Crackers Duchess Delwyn, genannt "Nele", die heute am 15. März 2017 ihren 12. Geburtstag feiert. Wir wünschen Dir für das kommende Lebensjahr alles Gute und vor allem Gesundheit und weiterhin viel Freude mit Deinen Zweibeinern.

Herzlichen Glückwunsch an Celtic Crackers Charming Chessy und Celtic Crackers Cooper McCloud, die am 10. März 2017 ihren 13. Geburtstag feierten. Wir wünschen Euch alles Liebe und Gute für das kommende Lebensjahr.

VDH - Gütesiegel
VDH_Guetesiegel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB