IN MEMORIAM

Ein wie ich finde schöner Artikel über das Älterwerden unserer geliebten Vierbeiner :

 

http://www.tiere-verstehen.com/und-ploetzlich-sind-sie-alt/

Am 19. September 2014 ging

Chilli (Celtic Crackers Cheeky Chilli) über die Regenbogenbrücke.

Ihre Zweibeiner schickten uns folgende mail:

 

Hallo liebe Celtic-Crackers,
gestern mussten wir leider unser kleines geliebtes Chillchen einschläfern und von Ihren Schmerzen befreien lassen. Sie ist friedlich und zufrieden eingeschlafen.
Wir hatten 10,5 wundervolle Jahre mit ihr !!!!!!!!!! Diese Zeit möchten wir in unserem Leben nicht missen ! Chilli war und ist unsere Freundin und wird uns auch so ewig in Erinnerung bleiben !!!!!!!!!!
 
In tiefer Trauer
Sylvia und Claus
 
Wir trauern mit Euch und vermissen Chilli. Sie war eine besonders hübsche und typvolle Hündin und hatte einen liebenswerten Charakter, der uns immer sehr an ihre Mutter erinnerte. Nun toben die beiden gemeinsam über die immergrünen Wiesen des Regenbogenlandes.

 

Jette (Celtic Crackers Aran Beauty)
Jette (Celtic Crackers Aran Beauty)

Am 3. April 2014 verstarb Jette (Celtic Crackers Aran Beauty). Sie enstammte unserem A-Wurf und legte zusammen mit ihren zwei Schwestern den Grundstein für unsere Irish Terrier - Zucht, denn das Erleben ihrer Geburt und die gemeinsamen ersten 10 Wochen ihres Lebens mit den Erfahrungen der Aufzucht, dem alltäglichen Miteinander und dem Erleben der Entwicklung der kleinen roten Teufelchen machte uns soviel Freude, dass wir uns entschlossen, weitere Würfe großzuziehen.

Jette war bis zu ihrem 10. Lebensjahr nie krank. Vor 2 1/2 Jahren erkrankte sie so schwer, dass die Tierklinik Magunna sie mit der Prognose von nur noch 7 Lebenstagen nach Hause schickte. Jette schlug allen ein Schnippchen und erholte sich mit Hilfe der Fürsorge ihrer Zweibeiner und verlebte noch eine schöne Zeit mit ihnen. Ihre Besitzer schrieben: "Jette hat unser Leben in den letzten 12 Jahren bereichert. Die letzten 2 1/2 Jahre waren für uns ein besonderes Geschenk."

So wie auf dem Foto werden wir Jette in Erinnerung behalten.

 

 

Liebe Didi,

Du warst eine herausragende Terrierpersönlichkeit. Mit eigenem Kopf aber immer ausgeglichen und liebenswert. Du warst der ruhende Pol in unserem Rudel. Von allen Hunden, nicht nur von Deinen Familienmitgliedern, wurdest Du geliebt und akzeptiert. Du hattest Charakter und hinterläßt eine große Lücke, dennoch wirst Du in Deinen zahlreichen Kindern, Enkeln und Urenkeln weiterleben und damit unvergessen sein.

 

Bernd, Andrea, Mickey, O`Neill, Faye und Happy

Hoisdorf, den 21. Juli 2013

Deidre vom Hürtgenwald ( 06.05.1998 - 02.07.2013)

Schweren Herzens mußten wir am 2.Juli 2013 während unseres Österreich-Urlaubes von unserer geliebten Didi-Maus Abschied nehmen.


Obwohl wir seit über einem Jahr wussten, dass der Abschied bevorsteht, kam die Entscheidung dann doch unerwartet.


Bewußt hatten wir uns entschieden noch einmal alle zusammen (d.h. 2 Zweibeiner und 5 Vierbeiner) mit unserem WOMO in die Ferien zu fahren.


Alle Hunde lieben es und auch Didi war in den ersten Tagen begeistert und machte ihre Spazierrunden voller Elan und Interesse.


Sonntag abend dann entschied sich Didi nicht mehr essen und kaum mehr trinken zu wollen. Alle Versuche, sie mit Hundespezialitäten zu überreden, ließ sie ins Leere laufen, drehte vielmehr demonstrativ den Kopf beiseite und signalisierte “ich will nicht”.


Dienstag nachmittag dann fuhren wir mit ihr in eine Tierklinik und wir ahnten, dass der Weg über die Regenbogenbrücke bevorstand.


Didi schlief in ihrem geliebten Kuschelkörbchen ganz sanft schon bei der Narkose ein.

Wir alle vermissen sie und sind sehr, sehr traurig.

(Natürlich haben wir sie mit uns wieder nach Hause gebracht.)

Liebe Didi,


nun bist Du schon fast drei Wochen nicht mehr bei uns und Du  fehlst uns allen sehr.

Mit Dir haben wir unsere kleine aber sehr erfolgreiche Zucht aufgebaut.

 

Du hast zahlreiche Championtitel errungen:

Internationaler Champion, Kft-Jgd.Champion, KfT-Klubjugendsiegerin 1999, Jugendsiegerin Berlin, Deutscher Champion KfT, Deutscher Champion VDH, Champion Dänemark, Champion Polen, Deutscher Veteranen Champion KfT, Deutscher Veteranen Champion VDH, Vize-Weltveteranensiegerin 2010

 
Zusammen mit Deiner Schwester Finnseach ward Ihr die ersten deutschen Irish Terrier Hündinnen, die bei Crufts (2003) ausgestellt wurden.

 

Du vereinigst zwei für die Irish Terrier-Zucht bedeutende Blutlinien:

Auf der einen Seite repräsentiert Siska von der Frankenlerche aus der Zucht der Gräfin Stauffenberg die bedeutsamste Blutlinie der Irish Terrier in Deutschland (Siska ist die letzte selbst gezüchtete Hündin der im Jahre 2006 leider verstorbenen Gräfin, die in die Zucht ging) und auf der anderen Seite stehen Edbrios Eamon und Edbrios Seanin für die irische Linie, die mit ihrem Repräsentanten Edbrios Duplicate, der in fast allen heutigen Stammbäumen zu finden ist, die Irish Terrier-Zucht in England maßgeblich prägte.

 

Du verkörperst mit Deiner Erscheinung den typischen irischen Typ der Irish Terrier.

 

Zitat: „Nice feminine head, nice ears, good Irish expression !, dark eyes, lovely reach of neck into well placed shoulders, tight jacket, good tailset, very well balanced, moves well front and back” (Richter Paul Martin aus Irland auf der CAC Schau in Bonn am 15.10.2000). 

 

Mit Deiner Größe von 45 cm entsprichst Du zu 100% dem Standard. Du bist elegant, hast aber auch Substanz, die für einen Raubzeugvernichter dringend notwendig ist.  

 

Du zogst insgesamt 4 Würfe mit insgesamt 13 Welpen groß. Du warst eine ausgezeichnete Mutter, die instinktsicher Geburt und Aufzucht sowie die Erziehung der Welpen meisterte. Dabei erstaunte uns immer wieder die Vielfalt der unterschiedlichen Erziehungsmethoden, mit denen die Welpen in der gesamten Aufzuchtsphase auf ihr späteres Leben vorbereitet wurden.

 

Du gehörst mit zu den Muttertieren, die ihre Welpen ab ca. 3-4 Wochen teilweise auch im Stehen säugen. Ein Indiz dafür, dass hier die natürlichen Instinkte noch vollständig erhalten sind.

A-Wurf : Deidre vom Hürtgenwald – Killorglin Private Dancer (2002)
B-Wurf : Deidre vom Hürtgenwald – Buster Keaton von der Bülte (2003)
C-Wurf : Deidre vom Hürtgenwald – Killorglin Private Dancer (2004)
D-Wurf : Deidre vom Hürtgenwald – Inchicore Celtic Cracker (2005)

 

Auch im Alter warst Du fit. Du wurdest in kürzester Zeit Veteranen-Champion und hast im Alter von 12 Jahren bei der Weltsiegerausstellung in Herning 2010 nur knapp gegen Deine eigene Tochter verloren.

 

Bei allen Aktivitäten Deines Rudels warst Du bis zum letzten Tag dabei.


Wir lieben Dich!

                                                                                                          21. Juli 2013

Vielen Dank für die vielen herzlichen Mails, die uns nach dem Weggang von Didi zugesandt wurden. Wir möchten hier einige Auszüge veröffentlichen, da sie Didis Persönlichkeit so treffend beschreiben:


Liebe Didi,
wie schön, dass Du noch den gemeinsamen Urlaub miterleben konntest -
mit allen vereint, die für Dich das Zuhause bedeutet haben
 
wir verdanken Dir Deinen Sohn Cooper,
den wir ganz fest in unser Herz geschlossen haben

leb´ wohl, liebe Didi

G., M. & Cooper


Dear Mrs. Gasch,
my sincere sympathy to you and your husband.
U.G.


Hallo Andrea,wie traurig! Das tut mir sehr, sehr leid! Ich mag es mir gar nicht vorstellen, wie es sein wird, wenn wir unsere geliebte Lutzi irgendwann gehen lassen müssen. Sie hat ja heute ihren 10. Geburtstag!

I.T.

 

Liebe Familie Gasch,
Unser herzliches Beileid! So eine Entscheidung treffen zu müssen ist sicher unendlich schwer.
Wir wünschen Didi dort, wo sie jetzt ist Frieden und sind in Gedanken bei Ihnen. 
Viele Grüße von 

A. und C. mit Nele, L. und G.

 

 

Liebe Andrea, lieber Bernd, 
oh man - und das am frühen Morgen ...!

 

Tränen überströmt sitze ich nun vor dem PC, bin mit Euch traurig um Eure Didi, um Anton`s Grossmutter.

 

Ihr habt sie sooo lange bei Euch haben dürfen und durch ihr Hundeleben begleiten können. Ohne Didi gäbe es die Celtic Cracker nicht und in all den Nachkommen lebt sie weiter.

 

Eure gemeinsamen Jahre und all die wunderschönen Erinnerungen nimmt Euch keiner, bewahrt sie in Euren Herzen. Fühlt Euch feste gedrückt!!!!!! Didi geht es jetzt gut, obwohl sie sicher noch gern bei Euch geblieben wäre, und sie ist sie bei Euch, wo immer Ihr seid!

 

Liebe Grüße, verbunden mit dem Wunsch, dass Ihr bald wieder lächeln könnt, wenn Ihr an Eure Didi denkt. ..

 

Eure J., B. und Anton

Hallo ihr lieben, wir sind sehr traurig und in Gedanken bei euch .
Liebe Grüße R. ,R. und Enkel Fellow
 

Liebe Andrea,
das zu lesen tut mir sehr leid. Ich fühle mit Euch. Aber es ist vielleicht ein Trost, dass sie ein schönes und erfüllte Leben hatte. Ihr werdet sie sicher in Eurem Herzen behalten.
Liebe Grüße
A. und C.
 

Liebe Frau Gasch, lieber Herr Schröder, gerade haben wir das Auto voll geladen und machen uns auf den Weg nach Sylt.
Doch schnell noch mal in den "Briefkasten" schauen, um nichts zu versäumen - und dann sehe ich Ihre Nachricht!
Bei aller Trauer (die wir teilen) können wir wohl auch sagen, dass die Art und Weise wie Sie Ihre Hunde aufziehen ganz besonders ist 
und auch uns in unserer Entscheidung für Hitch beflügelt hat,  wieder ein Leben mit Hund zu führen. 
Dass Didis Leben in der Großfamilie ein sehr erfülltes war steht wohl ausser Frage und so werden Sie alle wohl für immer im Herzen
behalten.
Liebe Grüsse aus Berlin von den Ss und Hitch
 

Meine liebe Andrea, lieber Bernd, Mickey, O´Neill, Faye und Happy,
wir haben uns gerade vor kurzer Zeit die Frage gestellt, wie alt eigentlich Didi schon ist. Merkwürdig, dass sie kurz darauf von uns gegangen ist. Vielleicht spürt ,am schon etwas, was man nicht deuten kann. Es hat sicher Gründe, weshalb einem jemand plötzlich in den Sinn kommt. Ich musste schon weinen, als ich im Betreff Didi las. Ich bin sehr traurig und möchte Euch allen unser Beileid aussprechen. Didi und Chessy sehen sich so ähnlich und auch in ihrer Art habe ich bei jedem Besuch bei Euch und beim Hundetreffen immer unendlich viele Paralellen entdecken können. Die Tochter ganz wie die Mutter.... Didi habe ich als mit sich im Reinen empfunden, erhaben und ausgleichend mit einer ausstrahlenden Ruhe, nicht aufdringlich und dennoch voll präsent - eine wundervolle Mischung( weiß nicht, aber das kommt mir grad so in den Sinn..)
Gleichzeitig  spüre ich diese Angst, jemals Chessy zu verlieren. Ich hatte solch einen Schmerz schon mal und empfand ihn so extrem, dass ich damals dachte , ich könne niemals mehr ein Tier haben - bis Chessy in unser leben kam.  Auch wenn man weiß, dass dies der Lauf der Dinge ist, ist man doch nie darauf vorbereitet. Diese Liebe zum eigenen Tier, das Dein treuester Freund ist, ist genauso groß, wie zum eigenen Kind - ein vollwertiges Familienmitglied eben.
Ich empfinde eine tiefe Dankbarkeit, dass Didi Chessy das Leben geschenkt hat und uns damit so eine wundervolle Begleiterin geschenkt hat, und dass Ihr uns sozusagen für Chessy ausgesucht habt. Und wir werden uns durch Chessy auch immer wieder an Didi erinnern.
Ich drück Euch ganz herzlich
B. und Familie
 

Hallo Frau Gasch,

das mit Didi tut mir leid.

Ich weiß auch ganz ehrlich nicht wie ich ein paar tröstende  Worte finden kann, da bin ich nicht so recht der Typ für, aber ich bin mir zu 100% sicher, das Didi ein tolles Leben bei Ihnen hatte. Und der gemeinsame Urlaub mit allen zusammen war für Didi bestimmt  nochmal ein Highlight in ihrem erfüllten Leben.

Fühlen Sie sich gedrückt von mir.

C. T.

 

Liebe Andrea, lieber Bernd,
es tut mir sehr leid, dass ihr euch von Didi trennen mußtest!
Es ist immer sehr schwer und schmerzhaft.
Bestimmt ist es ein kleiner Trost, dass Didi ein wunderschönes
Hundeleben bei einer tollen Familie (menschlich wie tierisch) hatte und
ein sehr gutes Alter hatte. Bestimmt paßt sie jetzt auf unseren Foster auf.
Liebe Grüße
T, I, F und die Fellnasen
 
Hallo liebe Fam. Gasch Wir möchten Ihnen unser tiefstes Mitgefühl aussprechen. Als ich Ihre Mail gelesen habe liefen mir sofort die Tränen, weil sofort die Gedanken bei unserer Angie wieder waren. Man vergisst nicht so schnell die lange schöne Zeit, die man mit diesem Hund erleben durfte. Auch jetzt muss ich schon wieder weinen. Ich weiß, dass irgendwann jedes Leben mal ein Ende hat aber es ist schwer jemanden gehen zu lassen, den man geliebt hat. Nun haben wir ja gottseidank unsere Paula, die uns viel Freude macht. Natürlich hat sie auch noch viele Flauseln im Kopf aber ich glaube das gehört dazu. Sie hat schon viel gelernt.... Da ist toben im Wald angesagt und schwimmen im See. Paula hat fast alle Schwimmabzeichen bestanden(hi hi) sie ist der Schwimmer aller Schwimmer. Mit großer Not wird sie aus dem Wasser geholt! Sie will gar nicht raus...
So liebe Frau Gasch, was soll man jetzt wünschen? Kopf hoch passt nicht. Trauer ist Trauer und die ist auch wichtig. Nehmen Sie alle Ihre Hunde in den Arm und jeder bekommt einen Kuß für Didi. Liebe Grüsse aus Berlin Ihre B.R.
 
Deidre, genannt Didi
Deidre, genannt Didi

Am 6. Mai 2013 feierten Deidre vom Hürtgenwald und Celtic Crackers Albion Angel Geburtstag.

 

Didi wurde 15 Jahre und Mickey 11 Jahre alt.

Wir gratulieren unseren Oldies ganz herzlich und wünschen ihnen für das kommende Lebensjahr alles erdenkliche Gute.

 

Wir sind ganz besonders glücklich darüber, dass es Didi soweit gut geht, dass wir ihren Geburtstag feiern konnten. Rechnen wir ihr Alter in Menschenjahre um, so kommt sie auf stolze 105 Jahre!

 

WIR ZÜCHTEN                       SEIT 3 GENERATIONEN  AUSSCHLIESSLICH MIT IRISH TERRIERN VOM                     DH GENOTYP N/N.

Alle unsere Zuchthunde und Deckrüden sind CF-getestet und homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose.
Alle unsere Zuchthunde und Deckrüden sind CF-getestet und homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose.

Mehr Infos auch unter: www.irish-terrier-page.de

Celtic Crackers Welpen

Möchten Sie einen kleinen Celtic Cracker in Ihre Familie aufnehmen? Ja ? - dann nehmen Sie bitte umgehend mit uns Kontakt auf, wenn Sie einen kleinen roten Teufel als Familienmitglied haben möchten. Wir planen unseren nächsten Wurf im Frühjahr 2018.

Herzlichen Glückwunsch an Celtic Crackers Energetic Erin und Celtic Crackers Eamon`s Coilin, die am 7. Oktober 2017 ihren 12. Geburtstag feierten. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wir wünschen Euch alles Liebe und Gute, Gesundheit und viel Freude weiterhin mit Euren Zweibeinern. Laßt Euch ordentlich verwöhnen.

VDH - Gütesiegel
VDH_Guetesiegel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB